Zeit der Besinnlichkeit – Ein paar Fragen

Wie war Ihr vergangenes Jahr 2018? Voller Trubel, Neuem, Veränderungen, Problemen, Themen, Herausforderungen?!

Ich kann für meinen Teil sagen – Woooooowwwwww, was für ein Jahr!  So viele Veränderungen im Privaten und Beruflichen. Ich bin DANKbar.

Ich nehme mir im Dezember Zeit, das nun vergangene Jahr zu verabschieden und das kommende zu begrüßen. Diese Reflexion gestalte ich mir in Etappen und lasse Sie gerne daran teilhaben.

  1. Etappe: Es kristallisierten sich meine Worte des Jahres heraus:

Fokus – Wachstum – Energiefluss – Partnerschaft – Familie – Berufung – Dankbarkeit

  1. Etappe: Vor ein paar Tagen habe ich mir die Frage gestellt, für was ich in diesem Jahr dankbar bin:

Ich habe auf diese Frage viele Antworten gefunden. Welche ist mir dabei besonders wichtig? Meine Mentoren. Ich fühle tiefe Dankbarkeit zu meinen Mentoren aus meinen verschiedenen Lebensphasen – Menschen, die mich in den vergangenen 35 Jahren begleitet haben und derzeit begleiten. Ich bin dankbar für ihr Wissen, für ihr Teilen, für ihre Lernarrangements, für Lernerfahrungen. Durch diese Lernprozesse bin ich heute die, die ich bin. DANKE!

…Ich nutze die Tage nach den Weihnachtsfeiertagen und vor Sylvester für weitere kleine Fragen. Haben Sie auch Lust dazu? Ich lade Sie ein, nehmen Sie sich ein wunderschönes Notizbuch mit ausreichend Platz zur Hand, erklären Sie es zu Ihrem Jahresrückblick-Booklet, machen Sie es sich bei gedimmten Licht und einem Getränk Ihrer Wahl in Ihrem Sessel bequem, legen Sie die Beine hoch und blicken Sie in IHR erfolgreiches 2018 zurück. Viel Freude!

Hier noch ein paar Anregungen für Ihre Reflexion zum Jahresende:

  • Wo holperte es in 2018 und was lerne ich daraus?
  • Was lief super? Welche kleinen und großen Erfolge habe ich gefeiert?
  • Von welchen Angewohnheiten, Handlungen,.. möchte ich mich trennen?
  • Was möchte ich loslassen?

Der Ausblick auf 2019 wird Ihnen ein weiteres Lächeln ins Gesicht zaubern. Was wünschen Sie sich für 2019?

(Gehen Sie dabei bitte auf die unterschiedlichen Lebensbereiche ein)! Im nächsten Jahr folgt dazu ein Blogbeitrag.

…Uuuunddd? Was sind Ihre Worte des Jahres? Lassen Sie mich sehr gerne über eine persönliche Nachricht an post@gloriabraeunlich.de daran teilhaben. Ich freue mich von Ihnen zu lesen.

Und nun wünsche ich Ihnen friedvolle Weihnachten im Kreise Ihrer Familie, besinnliche Tage zum Jahresausklang sowie einen guten Rutsch in das neue Jahr 2019! Ich danke Ihnen für Ihre Verbundenheit, ob über social-media oder im persönlichen Kontakt. Bis in 2019. Ich freue mich auf Sie!

Gloria Potz

-Ihr Coach

Sie wollen mehr vom Leben?! Holen Sie es sich!

By | 2019-08-06T21:28:30+00:00 Dezember 19th, 2018|Inspiration, Persönlichkeitsentwicklung, Reflexion|0 Comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Um dein Einverständnis zurückzuziehen, benutze bitte den Button unter Datenschutzerklärung -> Cookies.

Schließen