Smalltalk konkret – Themen und Fragen für gute Gespräche

Das Thema Smalltalk verdient eine Vertiefung, denn schließlich geht es nicht nur darum, eigene Hemmungen zu überwinden und den ersten Schritt zu tun. Sie sollten auch eine Themenpalette im Kopf haben, mit der Sie ein gutes Gespräch beginnen oder eine ins Stocken geratene Konversation souverän wieder in Gang bringen können. Hier drei konkrete Beispiele, die über die üblichen Verdächtigen Hobbies und Beruf hinausgehen.

Die Stadt, in der man lebt

Der Wohnort Ihres Gegenübers ist ein Thema, in dem viel Potential steckt! Belassen Sie es deshalb nicht dabei, einfach nur zu nicken, wenn Sie erfahren, woher Ihr Gesprächspartner kommt. Fragen Sie nach, zum Beispiel so:

  • Leben Sie schon lange in Beispielstadt?
  • Was mögen Sie denn besonders Beispielstadt?
  • Wo wohnt man dort am besten? Wie sieht der Wohnungsmarkt aus?
  • Sind Sie mit der Stadtentwicklung zufrieden?
  • Würde Sie eine andere Stadt mehr reizen? Falls ja, welche und warum?

Denken Sie daran, auf jede Antwort auch ein kurzes Feedback zu geben und das Thema weiter zu vertiefen, falls sich das anbietet.

Tipps aus eigener Erfahrung

Bitten Sie Ihren Gesprächspartner um ein paar gute Tipps – Sie werden viel über seine Vorlieben herausfinden und schmeicheln ihm noch dazu, weil Sie seinen Rat suchen. Hier einige Fragen zur Auswahl:

  • Haben Sie in der letzten Zeit eine besonders interessante Ausstellung besucht?
  • Würden Sie das Hotel empfehlen, in dem Sie wohnen?
  • Ich suche eine nette Location für eine größere Feier. Haben Sie vielleicht einen Tipp?
  • Kennen Sie ein gutes Buch über …?
  • Welche Reise, die Sie in den letzten Jahren gemacht haben, würden Sie mir ans Herz legen?

Erfahrungsgemäß entspinnt sich daraus fast immer ein reger Austausch, zu dem auch Sie sicher einige Erfahrungen aus erster Hand beitragen können.

Lesen, Hören, Fernsehen

Information Overflow ist unser aller täglich Brot. Deshalb stoßen Sie ziemlich sicher auf Resonanz, wenn Sie Ihre Gesprächspartnerin nach ihren Mediengewohnheiten fragen:

  • Kommen Sie eigentlich dazu, Zeitung zu lesen?
  • Welche Nachrichtenwebsite finden Sie besonders informativ?
  • Glauben Sie, dass Fernseh-Talkshows etwas bringen?
  • Hören Sie auch öfter mal Radio?
  • Gibt es Blogs, die Sie regelmäßig lesen 😃?

Damit möchte ich meine Liste schließen – ich hoffe, meine kleine Auswahl an coolen Gesprächseinstiegen ist auch eine Inspiration für die Entwicklung Ihrer eigenen Lieblingsthemen!

Ich wünsche Ihnen ein erholsames Wochenende und eine gesprächige neue Woche!

…denn Sie wollen mehr vom Leben?! Holen Sie es sich!

Gloria Potz

– Ihr Coach

By | 2019-08-06T21:40:42+00:00 Oktober 5th, 2018|Allgemein, Inspiration, Kommunikation|0 Comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Um dein Einverständnis zurückzuziehen, benutze bitte den Button unter Datenschutzerklärung -> Cookies.

Schließen